Überregionale Standards

Durch Kooperation auf regionaler Ebene garantiert die vhs sprachenschule ein flächendeckendes Sprachkursangebot. Dies ermöglicht Lernenden, relativ problemlos an eine andere Volkshochschule zu wechseln, sollte an der heimischen Volkshochschule ein Folgekurs nicht zustande kommen.

Darüber hinaus sprechen sich die Volkshochschulen in einer regionalen Kooperation bezüglich des Kursangebots ab. Vor allem bei seltener gelernten Sprachen oder bei sehr speziellen Angeboten muss häufig von einer begrenzten Nachfrage ausgegangen werden. Zur Deckung des Bedarfs stimmen benachbarte Volkshochschulen ihr Kursangebot aufeinander ab.

Derartige Absprachen tragen außerdem dazu bei, dass eine Sicherung des Angebots auf allen Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens gewährleistet ist.

Auch im Hinblick auf Prüfungsangebote kooperieren die Volkshochschulen auf regionaler Ebene.